Studentenpilot.de - das Portal für Studenten
20 1 2 21 15 3 4 5 6 16 8 7
Home / Studium / Virt. Studienberatung / Das Forschungsprojekt HEAP
Besuch auch unseren Medien-Partner:
Studi-Info.de

Virtuelle Studienberatung - Das Forschungsprojekt „HEAP“


Das Forschungsprojekt „HEAP“


Auf dem gleichen theoretischen Ansatz basierend wurde 2005 unter der wissenschaftlichen Leitung von Alexander Redlich und Rolf Schulmeister in Hamburg das Forschungsprojekt „„HEAP - Hochschul E-Assessment Projekt“ durchgeführt. HEAP war hochschulübergreifend angelegt und umfasste fünf Studiengänge aus drei Hamburger Universitäten:


- Universität Hamburg: Fachbereiche Psychologie und Wirtschaft
- TU Harburg: Telematik und Informatik
- HAW Hamburg: Maschinenbau und Produktion

CYQUEST war als Umsetzungspartner maßgeblich an der Realisierung der HEAP-Module beteiligt.

Die ersten HEAP-Erkenntnisse legen den Schluss nahe, dass eine verbesserte Information und die Möglichkeit zur Selbsttestung VOR der eigentlichen Bewerbung zu einer möglicherweise besseren Studienwahl führen (Abschlussbericht HEAP, 2006).


Jetzt weiterlesen ...
1. Einleitung/Hintergrund
2. Virtuelle Studienberatung und SelfAssessment statt Eignungstests
3. Das Forschungsprojekt „HEAP“
4 Die“ HAW-Navigatoren“
5. Demoversionen der HAW-Navigatoren


      BÜCHER
So krieg ich meinen Studienplatz, top vorbereitet ins neue Auswahlverfahren
Hochschulzulassungsrecht, systematische Textsammlung der Gesetze und Verordnungen für Studienbewerber und Praxis



      LINKS







Bookmark and Share
Anzeigen








XING - Das professionelle Netzwerk




Über uns | Werbung | Studenten-Shop | Partnernetzwerk | Impressum & Datenschutzerklärung

Copyright 2014 Aschendorff Verlag GmbH & Co. KG