Studentenpilot.de - das Portal für Studenten The Body Shop
20 1 2 21 15 3 4 5 6 16 8 7

Home / Studentenleben / Wellness & Entspannung / Moorbad
Besuch auch unseren Medien-Partner:
Studi-Info.de

Moorbad


Wellness Tipps
Wellnessreisen
Wellnessreisen
Wochenend-Wellness zum Spartarif
Definition (Quelle: Geo):

Moor nimmt Wärme gut auf und gibt sie langsam an den Körper ab. So kommt eine langsame, lang anhaltende Wärmewirkung zustande, die tief in den Körper eindringt. Nach dem Moorbad verflüchtigt sich die Hitze im Körper nur langsam. Außer bei entzündlichen Erkrankungen sind Moorbäder sinnvoll, wenn Wärme schmerzlindernd und heilend empfunden wird.


Badekur
Quelle: graefliches-therapiezentrum.de


Wirkung (Quelle: wellness-anzeiger.de)
Aufgrund der hohen der Wämebindung des Moores und der nur zögerlichen Abgabe der Wärme an den Körper birgt das Moorbad eine fortdauernde, lang anhaltende Wärmewirkung mit großer Tiefenwirkung.

Die tief in den Körper eingedrungene Hitze verflüchtigt sich in einem statarischen Prozess, oftmals ist ein sogenanntes Nachschwitzen zu beobachten.

Der fehlende Wasserdruck eines Moorbades begünstigt, im Gegensatz zum Wasserbad, den regen Stoff– und Wärmeaustausch. Moorbäder und Moorpackungen wirken sich überall da sinnvoll aus, wo Wärmezufuhr als lindernd und heilend empfunden wird.



      LINKS






Bookmark and Share
Anzeigen








XING - Das professionelle Netzwerk




Über uns | Werbung | Studenten-Shop | Partnernetzwerk | Impressum & Datenschutzerklärung

Copyright 2014 Aschendorff Verlag GmbH & Co. KG