Studentenpilot.de - das Portal für Studenten The Body Shop
20 1 2 21 15 3 4 5 6 16 8 7

Home / Studentenleben / Wellness & Entspannung / Akupunktur
Besuch auch unseren Medien-Partner:
Studi-Info.de

Akupunktur

Wellness Tipps
Wellnessreisen
Wellnessreisen
Wochenend-Wellness zum Spartarif
Definition (Quelle: Geo):

Vor rund 4.000 Jahren wurde die Akupunktur in China entwickelt. Mit Nadeln aus Stahl, Silber und Gold werden bestimmte Punkte des Körpers stimuliert. So soll der Fluss der Lebensenergie Qui beeinflusst werden. In Europa wird die Akupunktur seit rund 30 Jahren angewandt, unter anderem gegen Schlafstörungen oder Migräne.


Quelle: das-gruene-rezept.de


Wie funktioniert Akupunktur? (Quelle: das-gruene-rezept.de)
Akupunktur wird in China bereits seit Jahrtausenden praktiziert, sie ist ein Teil der so genannten Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), zu der auch andere Therapien wie z.B. pflanzliche Arzneimittel gehören. Zu uns kam diese Heilmethode erst vor wenigen Jahrzehnten, inzwischen beherrschen jedoch mehrere Tausend deutsche Ärzte die Kunst des Nadelstechens genauso gut, wie ihre chinesischen Kollegen.
Nach der ursprünglichen chinesischen Medizinvorstellung befinden sich unter der Hautoberfläche unsichtbare Energiebahnen, so genannte Meridiane, die jeweils bestimmten Organen zugeordnet werden. Entlang dieser Meridiane sind Punkte angesiedelt, die – wenn sie mit dünnen Silber- oder Goldnadeln angestochen werden – die Selbstregulation des jeweiligen Organs gezielt aktivieren. Bei manchen Menschen lösen Nadelstiche eine unangenehme Vorstellung aus, die Akupunkturnadeln sind aber so dünn, dass sie der Patient, wenn sie vom erfahrenen Arzt gesetzt werden, kaum spürt. Neben der Stichtechnik besteht die Kunst des Akupunkteurs auch darin, die für die Probleme des konkreten Patienten am besten passende Punktkombination zu finden. Das ist bei der großen Zahl an Möglichkeiten keine leichte Aufgabe. Eine gute Ausbildung ist deshalb für einen Akupunkturarzt sehr wichtig.

Bei welchen Erkrankungen ist Akupunktur wirksam? (Quelle: das-gruene-rezept.de)
MeridianeAm besten funktioniert Akupunktur gegen Schmerzen. Vor kurzem wurde in Deutschland die bisher weltweit größte Studie abgeschlossen, an der mehr als 1.000 Patienten mit chronischen Kreuz- und Knieschmerzen teilgenommen haben. Dabei zeigte sich, dass die Standardbehandlung, die aus Massagen, Krankengymnastik und Schmerzmedikamenten bestand, nur etwa halb so häufig helfen konnte wie Akupunktur.

„Akupunktur ist aber mehr als nur eine Schmerztherapie,“ betont Dr. Rainer Wander, Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Akupunktur und Neural-therapie, „sie kann bei zahlreichen anderen Leiden mit Erfolg eingesetzt werden, also auch bei Allergien oder Tinnitus.“ In allen Studien, die bisher gemacht wurden, schnitt diese Behandlungsmethode besser ab, als erwartet wurde. ul



      LINKS






Bookmark and Share
Anzeigen








XING - Das professionelle Netzwerk




Über uns | Werbung | Studenten-Shop | Partnernetzwerk | Impressum & Datenschutzerklärung

Copyright 2014 Aschendorff Verlag GmbH & Co. KG