Studentenpilot.de - das Portal für Studenten
20 1 2 21 15 3 4 5 6 16 8 7
Home / Finanzen / Studiengebühren / Studiengebühren in den Bundesländern
Besuch auch unseren Medien-Partner:
Studi-Info.de

Studiengebühren - Bundesländer


Der Stand der Dinge

Gute Nachrichten für alle Studenten und jungen Leute, die demnächst eine Hochschule besuchen wollen: Sämtliche Bundesländer haben die Studiengebühren abgeschafft oder stehen kurz davor. Verwaltungs- beziehungsweise Immatrikulations- und Rückmeldegebühren werden allerdings in vielen Bundesländern weiterhin erhoben.

Zusätzlich müssen die Studenten jedes Semester hochschulabhängige Sozialbeiträge zahlen – zum Beispiel für die Mitgliedschaft im AStA oder ein sogenanntes Semesterticket, mit dem der Öffentliche Nahverkehr in der Region um die Hochschule preiswert genutzt werden kann.


Übersicht der Studiengebühren nach Bundesländern


Baden-Württemberg:
Gebühren momentan: keine Studiengebühren; 60 € Verwaltungsgebühren


Bayern:
Gebühren momentan: 100 bis 500 €; ab Wintersemester 2013/2014 keine Studiengebühren; keine Verwaltungs-, Immatrikulations- und Rückmeldegebühren


Berlin:
Gebühren momentan: keine Studiengebühren; 50 € Gebühr bei Immatrikulation und Rückmeldung


Brandenburg:
Gebühren momentan: keine Studiengebühren; 51 € bei Immatrikulation und Rückmeldung


Bremen:
Gebühren momentan: keine Studiengebühren; 50 € Verwaltungsgebühren; 500 € Langzeitstudiengebühren nach 14 Semestern


Hamburg:
Gebühren momentan: keine Studiengebühren; 50 € Verwaltungsgebühren


Hessen:
Gebühren momentan: keine Studiengebühren; 50 € Verwaltungsgebühren


Mecklenburg-Vorpommern:
Gebühren momentan: keine Studiengebühren; maximal 50 € Verwaltungsgebühren


Niedersachsen:
Gebühren momentan: 500 € Studiengebühren; ab 2014 sollen Studiengebühren wegfallen; 75 € Verwaltungsgebühren; 600 € – 800 € Langzeitstudiengebühren; Höhe der Langzeitstudiengebühren ab 2014 noch nicht definiert


Nordrhein-Westfalen:
Gebühren momentan: keine Studiengebühren; keine Verwaltungs-, Immatrikulations- und Rückmeldegebühren


Rheinland-Pfalz:
Gebühren momentan: keine Studiengebühren; keine Verwaltungs-, Immatrikulations- und Rückmeldegebühren


Saarland:
Gebühren momentan: keine Studiengebühren; keine Verwaltungs-, Immatrikulations- und Rückmeldegebühren; 400 € Langzeitstudiengebühren nach Überschreiten der Regelstudienzeit um mehr als 4 Semester + Härtefallregelungen möglich


Sachsen:
Gebühren momentan: keine Studiengebühren; keine Verwaltungs-, Immatrikulations- und Rückmeldegebühren; Langzeitstudiengebühren geplant


Sachsen-Anhalt:
Gebühren momentan: keine Studiengebühren; keine Verwaltungs-, Immatrikulations- und Rückmeldegebühren; 500 € Langzeitstudiengebühren nach Überschreiten der Regelstudienzeit um mehr als 4 Semester + Härtefallregelungen


Schleswig-Holstein:
Gebühren momentan: keine Studiengebühren; Verwaltungsgebühren je nach Hochschule


Thüringen:
Gebühren momentan: keine Studiengebühren; 50 € Verwaltungsgebühren; 500 € Langzeitstudiengebühren nach Überschreiten der Regelstudienzeit um mehr als 4 Semester


Gebühren jeweils pro Semester. Quelle: Deutsches Studentenwerk. Stand: Sommer 2013



Pro & Contra Studiengebühren


Die Pro-Position

a) Studiengebühren sichern die Qualität von Forschung und Lehre.
b) Studiengebühren führen zu einer Effizienzsteigerung im Bildungsbereich und stärken die Position der Studierenden
c) Studiengebühren helfen, die Angebote der Hochschulen an den Anforderungen des Ausbildungsmarktes auszurichten


Die Contra-Position
a) Der Staat stiehlt sich aus der Verantwortung, für eine konkurrenzfähige Ausbildung seiner Bürger zu sorgen
b) Studiengebühren vermindern die Chancengleichheit im Bereich der universitären Ausbildung
c) Es besteht die Gefahr, dass die Gebühren letztendlich nicht den Universitäten im vollen Maße zugute kommen und wenn doch, dass sie nicht effektiv eingesetzt werden

Der Stand der Dinge (Stati in den einzelnen Bundesländern)


      BÜCHER
So krieg ich meinen Studienplatz, top vorbereitet ins neue Auswahlverfahren
Hochschulzulassungsrecht, systematische Textsammlung der Gesetze und Verordnungen für Studienbewerber und Praxis



      LINKS
Allgemeine Informationen zum Thema Studiengebühren mit einer Übersicht über die aktuelle Entwicklung und der Zusammenstellung der wichtigsten Pro- und Contra-Argumente. Außerdem sehr ausführliche Linksammlung zum Thema
Allgemeine Informationen zum Thema mit Links zu den entsprechenden Gerichtsentscheidung und passenden Kommentaren
Homepage des Bündnisses gegen Studiengebühren mit umfangreichen Informationen zum Thema, allerdings natürlich stark parteiisch gegen Studiengebühren







Bookmark and Share
Anzeigen








XING - Das professionelle Netzwerk




Über uns | Werbung | Studenten-Shop | Partnernetzwerk | Impressum & Datenschutzerklärung

Copyright 2014 Aschendorff Verlag GmbH & Co. KG